Wir freuen uns darüber, dass du an unserer Forschungsstudie "BE KIND 2 YOURSELF?" teilnehmen möchtest. Mit deiner Teilnahme hilfst du uns herauszufinden, von welchen Faktoren es abhängt, dass Jugendliche in deinem Alter mitfühlend mit sich selbst in belastenden Momenten umgehen, wie z.B. bei Schulstress oder Ärger mit einem Freund.

Wir wollen dich daher bitten die folgenden Fragebögen zum Umgang mit belastenden Gefühlen und verschiedenen Problemen auszufüllen. Zuvor bitten wir dich Eingangsfragen zu deinem Alter und Geschlecht, zu deinem höchsten Bildungsabschluss und deiner aktuellen Tätigkeit, zu deiner Körpergröße und -gewicht und deinem Wunschgewicht sowie zu deinen Vorerfahrungen mit psychotherapeutischer Behandlung zu beantworten. Insgesamt wirst du ca. 20 min Zeit für das Ausfüllen aller Fragen benötigen. Du musst zwischen 14 und 18 Jahre alt sein.

Deine Antworten werden vollständig anonymisiert auf einem geschützten Server der Universitätsmedizin Mainz gespeichert, so können deine Antworten nicht auf dich zurückgeführt werden. Du hast am Ende der Fragebogenerhebung erneut die Möglichkeit dich gegen eine Studienteilnahme zu entscheiden und deine Daten zu löschen. Nach Absenden der Fragebogenergebnisse ist eine Löschung der Daten nicht mehr möglich, da die Daten vollständig anonymisiert sind. Falls du die Fragebogenerhebung vorzeitig abbrichst, werden deine bereits gemachten Angaben anonym gespeichert. Wenn du mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden bist, kannst du nicht an der Studie teilnehmen. Zugang zu den Daten erhalten lediglich die Studienleitung und ihre Mitarbeiter. Eine Löschung der anonymisierten Daten ist nach Ablauf der üblichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre nach Publikation) vorgesehen.

Solltest du dich durch die Fragen belastet fühlen, kannst du dich jederzeit an unsere Studienleitung (siehe Kontaktdaten unten), an unsere Institutsambulanz (Kinder- und Jugendpsychiatrie Mainz, Hartmühlenweg 2-4, 55122 Mainz, Tel. 06131-378-2000) oder an anonyme telefonische Beratungsangebote (Kinder- und Jugendtelefon 0800-116111 oder -1110333, Mo.-Sa. 14-20 Uhr; Telefonseelsorge 0800-1110111 oder -1110222, 24h täglich) wenden. Alle Gesprächsangebote sind für dich kostenlos.

Bei Fragen melde dich jederzeit gerne bei unserer Studienleitung Dipl.-Psych. Hanna Preuss (E-Mail: hannamaren.preuss@unimedizin-mainz.de, Tel.: 06131-17-3282).

Loading... Loading...
You have selected an option that triggers this survey to end right now. To save your responses and end the survey, click the button below to do so. If you have selected the wrong option by accident and do not wish to leave the survey, you may click the other button below to continue, which will also remove the value of the option you just selected to allow you to enter it again and continue the survey.
The response has now been removed for the last question for which you selected a value. You may now enter a new response for that question and continue the survey.